Presse & Media

Gerne stehen wir für Interviews, Podcasts sowie Gastartikel rund um das Thema Künstliche Intelligenz & Prompt Engineering zur Verfügung.

Über das KI Marketing Bootcamp:

Vroni Hackl und Georg Neumann schulen Menschen in Kommunikationsberufen und im Marketing im Umgang mit generativer KI. Ihre KundInnen sind hauptsächlich Agenturen und Kommunikationsabteilungen mittelständischer Unternehmen. 

 

Mit einiger gehörigen Portion Pragmatismus haben die beiden Ende 2022 das erste Weiterbildungsangebot für generative KI im deutschsprachigen Raum gelauncht. Seither geht ihnen die Arbeit nicht aus, weil sich das Thema KI so verflixt schnell entwickelt.

Die sehen ja nett aus

Veronika Hackl ist eine international erfahrene Beraterin und Unternehmerin aus Passau, die sich für die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturen einsetzt. Nach ihrem Studium des Lehramts an der Universität Passau und einem siebenmonatigen Aufenthalt in Shanghai, arbeitete sie als stellvertretende Leitung der strategischen Beratung bei der interkulturellen Beratung ICU-net.AG.

 

Parallel dazu gründete sie das Unternehmen „Franz der Bettenbauer“, eine Schreinerei, die regionale Schreiner beschäftigt und Flüchtlinge ausbildet. Mit dieser Initiative fiel das Unternehmen schnell auf und wurde sogar vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel wahrgenommen.

 

Aktuell promoviert Veronika Hackl darüber, wie Künstliche Intelligenz im Bereich der Hochschulbildung zielführend eingesetzt werden kann. Zusammen mit Georg Neumann bietet sie Schulungen im Umgang mit textgenerierender KI im Rahmen des KI Marketing Bootcamps für Agenturen und Marketingabteilungen an. Ihre interkulturelle Erfahrung und ihr breites Wissen machen sie zu einer wertvollen Partnerin im Bereich Künstlicher Intelligenz und Marketing.

Georg Neumann

Fotografen-Nennungen im Dateinamen

Georg Neumann ist Spezialist für den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) im Design- und Marketing. Er betrachtet diese disruptive neue Technologie nicht als Gefahr für die Branche, sondern als nützliches Werkzeug und Ideengeber. Das Wissen dazu hat er sich in intensivem Selbststudium angeeignet und im Agenturalltag auf die Probe gestellt.

 

Schon während des Studiums an der Universität Pilsen in Tschechien hat er den effizienten Einsatz von Grafik und Typografie verinnerlicht und in seinen Arbeitsalltag integriert. Mittlerweile hat er über zehn Jahre Branchenerfahrung in Marketing und Design gesammelt und leitet zusammen mit seinem Geschäftspartner eine kleine, erfolgreiche Design- und Markenagentur.

 

Aktuell schult er andere Agenturen, Marketer und Kreative im effektiven Umgang mit KI im Marketing.

Hi! 👋

Noch Fragen offen? Schreib‘ uns: info@marketing-ki.de oder anrufen: 01716102675