Was ist AutoGPT?

Abstraktes Bild mit einem Weg, schwarz-weiß

Viele stellen sich aktuell die Frage: Was ist AutoGPT? Ganz einfach ausgedrückt handelt es sich dabei um ein System, das basierend auf sehr wenig Input von Dir ganze Aufgabenstränge bearbeiten kann. Das System formuliert sozusagen Prompts an sich selbst und setzt sie direkt um.

 

Was sind die Grundlagen? 

 

Die Eigenschaft, die am meisten Aufsehen erregt, ist die Fähigkeit von AutoGPT, selbst Prompts zu formulieren. Self-Prompting nennt sich das. Es kann Websites besuchen und Suchmaschinen nutzen, um Daten zu sammeln. AutoGPT basiert auf GPT-3.5 und GPT-4 von OpenAI. Das heißt, es nutzt die selben Sprachmodelle, wie auch ChatGPT. ChatGPT wurde auf Konversationen trainiert, AutoGPT wurde befähigt, autonom Aufgaben zu erledigen.

 

Was sind die wichtigsten Eigenschaften von AutoGPT? 

 

Das Offensichtliche zuerst: AutoGPT hat Zugang zum Internet, wie es heute ist. Das heißt, das Alter der Trainingsdaten und dessen Bedeutung rückt in den Hintergrund. Es kann, um Informationen zu sammeln, Websites besuchen. Es hat Zugang zu verschiedenen Plattformen. 

Ziemlich bemerkenswert ist auch „das Gedächtnis“, also long-term und short-term memory des Systems. Es erlaubt, auf vorhergehende Aktionen einzugehen. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn eine Iteration überarbeitet werden soll – self-improvement, also die Fähigkeit, sich selbst zu verbessern.

Bitte denkt dran, wozu GPT-4 fähig ist. Hier findet ihr nochmal den Technical Report verlinkt. Bemerkenswert zum Beispiel auf Seite 55, als ein menschlicher Freelancer angeheuert wird, ein Captcha für GPT-4 zu lösen.

 

Use Cases und ready-made Systeme: AgentGPT, Aomni und God Mode

 

Marktrecherchen fandest Du immer schon anstrengend? Das wäre ein möglicher Einsatzzweck für AutoGPT-Systeme. Die Analyse von Daten und deren Visualisierung wäre ein weiterer Vorschlag. Selbstverständlich können die mittlerweile altbekannten Anwendungsfälle wie Übersetzungen, Content Generierung, Zusammenfassungen und Übersetzungen damit durchgeführt werden. Probier doch einfach selbst eines der Systeme aus, wie zum Beispiel AgentGPT . Oder Aomni. Oder wahrscheinlich derzeit am besten: God Mode. Wer mehr in die Tiefe gehen will, kann sich über GitHub die notwendigen Infos holen, um AutoGPT zu installieren. Hier haben wir Aomni eine Marktrecherche durchführen lassen zu Faszienrollern

 

Was sind die Grenzen von AutoGPT?

 

Momentan sind AutoGPT Systeme noch experimentell und entsprechend mit Vorsicht zu genießen. Ethische Bedenken gibt es natürlich auch, denn potenziell können Aufgaben von KI übernommen werden. Brandgefährlich ist das Thema Sicherheit. Hier gilt es, Vorkehrungen zu treffen, um etwa den Datenschutz nicht völlig auszuhebeln. Natürlich besteht auch immer die große Gefahr, dass Tools wie diese zweckentfremdet werden und von Usern für niederträchtige Zwecke eingesetzt werden. 

 

TL;DR

 

AutoGPT ist ein System, das auf künstlicher Intelligenz basiert und selbstständig Aufgaben bearbeiten kann, indem es Prompts an sich selbst formuliert und umsetzt. Es basiert beispielsweise auf GPT-3.5 und GPT-4 von OpenAI und hat Zugang zum aktuellen Internet. Zu den wichtigsten Eigenschaften zählen Self-Prompting, Internetzugang und erweitertes Gedächtnis. Mögliche Anwendungsfälle sind Marktrecherchen, Datenanalyse, Übersetzungen und Content-Generierung. Grenzen und Bedenken betreffen Ethik, Sicherheit und potenziellen Missbrauch.

 

Unterstützung beim Schreiben durch ChatGPT. Bild generiert mit playgroundai.com.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

a couple of professionals seated at desks in a modern classroom, focused on their laptop screens with an expansive digital display of AI and brain graphics in the background, illustrating a collaborative AI training session.
Bootcamp

Förderung für KI-Fortbildung für Selbständige

Ziemlich gute Nachrichten für Selbständige und Kleinunternehmer für eine mögliche Förderung für KI-Fortbildung: Wenn Du selbständig bist oder maximal eine Person in Vollzeit beschäftigst, könnte jetzt die Gelegenheit sein, Deine Fähigkeiten im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen – und das

Weiterlesen »
KI im Einsatz

Wir trainieren Stable Diffusion Modelle für dein Unternehmen

In der dynamischen Welt des Marketings ist es entscheidend, am Puls der Zeit zu bleiben. Für Marketingabteilungen und Agenturen, die nach innovativen Wegen suchen, ihre visuelle Kommunikation zu revolutionieren, bieten wir eine bahnbrechende Lösung: Maßgeschneiderte Trainingsmodelle mit Stable Diffusion XL

Weiterlesen »