ControlNet macht Stable Diffusion noch mächtiger

Vor ein paar Tagen wurde ControlNet veröffentlicht. Eine neurale Netzwerkstruktur, die latent diffusion Modellen extra Konditionen hinzufügt. Den Techtalk bei Seite geschoben: Stable Diffusion kann jetzt um einiges mehr. 

 

Durch das Hinzufügen der verschiedenen Konditionen können jetzt per img2img Verständnis für menschliche Posen, Formen, Skizzen und sogar einzelne Flächen implementiert werden, wodurch sich ganz neue Möglichkeiten eröffnen. 

 

 

Stable Diffusion ist ein ganzes Stück schlauer geworden.

Bildinhalte austauschen?
Easy mit Canny Edge.

 

Pix2Pix war gestern – durch die Edge Maps wird der Original Bildaufbau beibehalten und durch den Prompt ersetzt.

Interiordesign eines Raumes anpassen?
Ein Klick mit Line Maps.

 

Besonders für Architekten und Inneneinrichter höchst spannend. 

Stilisierung von Bildern?
Noch viel besser als vorher.

 

 

Die HED Maps erlauben es möglichst viele markante Details aus dem Ursprungsbild in neue Ergebnisse mit anderen Stilen zu übertragen. 

Bilder aus Skizzen erstellen?
Unglaubliche Ergebnisse.

 

 

Das ging schon früher mit img2img – aber nun auch auf einem ganz neuen Level. 

Skizzen aus Bildern erstellen, aus denen dann wiederum neue Bilder entstehen?
Faulheit siegt!

 


Der Usecase aus der Github-Page spricht für sich.

Bilder aus Skizzen erstellen?
Unglaubliche Ergebnisse.

 

 

 

Das ging schon früher mit img2img – aber nun auch auf einem ganz neuen Level. 

Menschliche Posen aus einem Bild auf neue übertragen? ENDLICH! Das openpose Model machts möglich.

 

 

 

Nächster Step: Hände 🥳 

Natürlich habe ich das Ganze für euch direkt getestet. 

Testreihe im Scribble Mode

Stable Diffusion – Model: Analog Diffusion (SD 1.5)

Testreihe mit Openpose Model

Stable Diffusion – Model: Analog Diffusion (SD 1.5)

Du willst auch das Skillset rund um Stable Diffusion erlernen? Dann komm in unser Bootcamp oder sprich uns zu einer individuellen Beratung an.

Das könnte Dich auch interessieren:

a couple of professionals seated at desks in a modern classroom, focused on their laptop screens with an expansive digital display of AI and brain graphics in the background, illustrating a collaborative AI training session.
Bootcamp

Förderung für KI-Fortbildung für Selbständige

Ziemlich gute Nachrichten für Selbständige und Kleinunternehmer für eine mögliche Förderung für KI-Fortbildung: Wenn Du selbständig bist oder maximal eine Person in Vollzeit beschäftigst, könnte jetzt die Gelegenheit sein, Deine Fähigkeiten im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen – und das

Weiterlesen »
KI im Einsatz

Wir trainieren Stable Diffusion Modelle für dein Unternehmen

In der dynamischen Welt des Marketings ist es entscheidend, am Puls der Zeit zu bleiben. Für Marketingabteilungen und Agenturen, die nach innovativen Wegen suchen, ihre visuelle Kommunikation zu revolutionieren, bieten wir eine bahnbrechende Lösung: Maßgeschneiderte Trainingsmodelle mit Stable Diffusion XL

Weiterlesen »