Prompt Engineering: 5 Tipps für bessere Texte mit GPT-3

Du willst richtig gute Ergebnisse mit dem Sprachmodell GPT-3 erzielen? Dafür brauchst Du richtig gute Prompts. Darunter versteht man die Aufgabe, die Du dem Sprachmodell stellst. Prompt Engineering: 5 Tipps für bessere Prompts, los geht’s.

 

Tipp 1: Trau dich, zu experimentieren

Experimentiere mit verschiedenen Prompts, um Deinen generierten Text interessanter, komplexer und abwechslungsreicher zu gestalten versuche beispielsweise verschiedene Zeitformen, Details, stilistische Hinweise.

 

Tipp 2: Die Länge und Details des Prompts bestimmen die Art des Outputs

Spiel mit der Größe Deiner Aufforderung; längere Aufforderungen ergeben detailliertere Ergebnisse. Du kannst Teilsätze oder Gedanken als Aufforderungen verwenden, um natürlichere Antworten zu erhalten.

 

Tipp 3: Mehr Futter

Füge Deinem generierten Text zusätzlichen Kontext hinzu, indem Du entweder in der Aufforderung selbst oder im generierten Text weitere Informationen bereitstellst.

 

Tipp 4: Die Länge des Prompts beeinflusst das Ergebnis

Teste verschiedene Textlängen und schau, wie GPT3 sinnvolle und nützliche Informationen liefern kann, wenn mehr oder weniger Wörter verwendet werden.

 

Tipp 5: Kleine Änderungen mit großer Wirkung

Mach kleine Änderungen am generierten Text und gib GPT3 eine klare Richtung vor. Dieser iterative Verfeinerungsprozess kann Dir eine aussagekräftigere und genauere Ausgabe ermöglichen.

 

Und zuletzt: Wenn Du Schritt für Schritt lernen möchtest, wie man gute Ergebnisse mit Sprachmodellen erzielt, dann komm ins Bootcamp. Wir bringen Dir das bei.

………………………………………………

The author generated this text Prompt Engineering: 5 Tipps in part with GPT-3, OpenAI’s large-scale language-generation model. Upon generating draft language, the author reviewed, edited, and revised the language to their own liking and takes ultimate responsibility for the content of this publication. The picture was created with Dall-E 2, prompt: Genie in a bottle, woman, phantastic.

………………………………………………

Die KI für Menschen GbR wurde 2022 in Deutschland gegründet. Ihre Zielsetzung ist, praktische KI-Kompetenzen zu vermitteln. Das KI Marketing Bootcamp ist das erste deutsche e-Learning und In-House Schulungsprogramm, das sich auf KI-Kompetenz für Menschen im Marketing fokussiert.

Pressekontakt: Veronika Hackl, KI für Menschen GbR, Kemnather Str. 12b, 92681 Erbendorf, veronika@marketing-ki.de

Das könnte Dich auch interessieren:

a couple of professionals seated at desks in a modern classroom, focused on their laptop screens with an expansive digital display of AI and brain graphics in the background, illustrating a collaborative AI training session.
Bootcamp

Förderung für KI-Fortbildung für Selbständige

Ziemlich gute Nachrichten für Selbständige und Kleinunternehmer für eine mögliche Förderung für KI-Fortbildung: Wenn Du selbständig bist oder maximal eine Person in Vollzeit beschäftigst, könnte jetzt die Gelegenheit sein, Deine Fähigkeiten im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen – und das

Weiterlesen »
KI im Einsatz

Wir trainieren Stable Diffusion Modelle für dein Unternehmen

In der dynamischen Welt des Marketings ist es entscheidend, am Puls der Zeit zu bleiben. Für Marketingabteilungen und Agenturen, die nach innovativen Wegen suchen, ihre visuelle Kommunikation zu revolutionieren, bieten wir eine bahnbrechende Lösung: Maßgeschneiderte Trainingsmodelle mit Stable Diffusion XL

Weiterlesen »